Monat: Dezember 2015

in Calafate

Schlussendlich blieben sich die Argentinier in Los Antiguos treu und machten nichts …. also überhaupt keine Lebensmittelkontrolle. Dafür ist die Strasse beste Qualität. Wunderbar schmiegt sie sich in die Landschaft und wir kommen gut voran. Bei wechselhaftem Wetter fahren wir gemütlich durch die Pampa und übernachten in Gobernador Gregores, einem Cowboy Dörfchen auf dem Camping….


in Chile Chico

Wir haben unsere Reiseroute kurz geändert. Anstelle des Passes Roballo fahren wir der schönen Uferstrasse des Lago General Carrera nach bis nach Argentinien. Soll einmalig sein, wir fahren los bei recht gutem Wetter, allerdings zieht ein harter Wind über den See. Die Strasse ist nur ripio, d.h. nicht asphaltiert und entsprechend schlecht. Dazwischen aber doch…


in Puerto Rio Tranquilo

Mit dem Ruhetag wurde es nichts ….. die Gasanschlüsse in Chile sind Rechtsgewinde, im Camper halt eben Gas-Linksgewinde. Das musste ich erst noch lösen, Samstags, schlussendlich um 16 Uhr erfolgreich. Die Gasflasche geliefert, jetzt muss es dann nur noch funktionieren. ( Warm geben, kochen, kühle, alle hängt am Gas. ) Wir fahren am Sonntag weiter…


in Coyhaique

In Chaiten suchen wir wieder einmal den Camping…… vergebens, d.h. es sind irgendwelche verlauerte und verkommene Wiesen oder Grundstücke, ohne Betreuung und natürlich ohne Infrastruktur.  Wir fahren weiter, nun auf besserer Strasse bis nach El Amarillo, dem Südportal zum Nationalpark Pumalin. Wir suchen etwas abseits, auf grüner Weide, einen Platz mit Aussicht aufs Bergpanorama. Doch…


in Chaiten

Wir kennen ja Puerto Montt bereits. Unseren Stellplatz finden wir direkt an der Mole des Yachtclubs. Bei herrlichem Wetter geniessen wir das Geköche unserer Frauen, ein kleiner Rundgang auf den Stegen ohne mich beschliesst den Abend. Bei mir kommen leichte Sehnsuchtsgelüste, ein Gruss an meine Linyanti und eine Träne im Knopfloch…. Wir kaufen am Sonntag Morgen um…


Follower

Schelbert's News

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish