Monat: Dezember 2017

an die Küste von Nordbrasilien

aus dem Tagebuch von Maria: Samstag, 16. Dezember 2017 Posto in Capanema Eine weitere ruhige Nacht bei der Kathedrale. Vor der Weiterfahrt müssen wir die Vorräte auffüllen. Im Supermercado Lider bekommen wir alles was wir brauchen. Unsere Route führt durch Palmenurwald, durch Brandrodungen geschundene Landschaft und armselige kleine Dörfer. Wir richten uns auf einem Lastwagenposto…


aktuelle Reiseroute

Wir haben extrem schlechtes Internet, deshalb werden wir den Bericht und die Fotos unserer Reise an die Küste später hinaufladen.   Trotzdem feiern wir heute Abend, in der Pousada Bougain Ville an der Praia de Macapà. 


Belem, das Tor zum Amazonas

Wir erreichen in den frühen Morgenstunden vom Donnerstag endlich Belem. Allerdings nicht im Zentrum, sondern irgendwo im Norden im Gjät …. Die schräge Rampe muss zuerst geschweisst werden. Wir verabschieden uns von den Camioneuren und fahren Richtung Stadtmitte zu unserem vorgesehenen Stellplatz neben der Kirche. Unwahrscheinlich der Dreck, die Kontraste, die Leute, der Verkehr ……


von Manaus nach Belem

aus dem Tagebuch von Maria : Mittwoch, 6. Dezember 2017 Porto Trairi Der Brujito ist startklar. Wir umarmen Telma und bedanken uns nochmals für ihre Gastfreundschaft. Im Supermarkt Vorräte für sicher fünf Tage einkaufen. Danach setzen wir uns in die Cervejeira gegenüber dem Opernplatz und geniessen den lauen Abend in Gesellschaft von 2 Caipis (einer…


von Porto Velho nach Manaus

aus dem Tagebuch von Maria: Mittwoch, 29. November 2017 Abschied von Porto Velho Chefe Pedro besteht darauf, dass wir am Morgen um zehn am Verladeplatz sind, also sind wir da. Am steilen, unbefestigten Abhang stehen Lastwagen an Lastwagen um ihre Ware abzuliefern. Vom Ufer zum Schiff liegen Holzplanken. Darüber balancieren an die vierzig Träger mit…


Follower

Schelbert's News

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish